PuSH - Publikationsserver des Helmholtz Zentrums München

Das Europäische Maus Mutanten Archiv (EMMA).

BioSpektrum 5, 628-630 (2003)
Verlagsversion Volltext
Open Access Green möglich sobald Postprint bei der ZB eingereicht worden ist.
Das Europäische Maus Mutanten Archiv (EMMA) ist ein Projekt von Forschern für Forscher und dient zur Unterstützung der weltweiten Wissenschaftsgemeinschaft. Durch die Kryokonservierung von mutanten Mauslinien in Form von Spermien oder Embryonen in flüssigem Stickstoff können zu einem beliebigen Zeitpunkt die eingelagerten Mauslinien in Form von lebenden Tieren oder je nach Bedarf auch im kryoarchivierten Zustand interessierten Wissenschaftlern zu Forschungszwecken zur Verfügung gestellt werden. Das Archiv stellt eine Art Börse dar und dient rein wissenschaftlichen Zwecken, kommerzielle Ziele werden nicht verfolgt.
Weitere Metriken?
Zusatzinfos bearbeiten [➜Einloggen]
Publikationstyp Artikel: Journalartikel
Dokumenttyp Wissenschaftlicher Artikel
ISSN (print) / ISBN 0947-0867
e-ISSN 1868-6249
Zeitschrift BioSpektrum
Quellenangaben Band: 5, Heft: , Seiten: 628-630 Artikelnummer: , Supplement: ,
Verlag Springer
Begutachtungsstatus Peer reviewed