PuSH - Publikationsserver des Helmholtz Zentrums München

Metabolomics in host-pathogen interactions - an investigation of Chlamydia infected human cells.

Metabolomics in Wirt-Pathogen Interaktionen - eine Untersuchung von Chlamydia infizierten Humanzellen.

München, Technische Universität, Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan, Diss., 2013, 197 S.
Verlagsversion Volltext
Based on non-targeted Metabolomics analysis using UPLC-MS and ICR/FT-MS, an overview of metabolite permutations and biomarker candidates in C. pneumoniae infection of human cells could be defined. Effects of the pathogen on the lipid homeostasis are investigated in C. trachomatis infections. A modulated glycerophospholipid content is evidenced, including the identification of bacterial synthesized plasmalogens. The developed analytical and data analysis strategy is presented, as well as the biological results.
Ein Überblick über die Metabolitveränderungen und Biomarkerkandidaten in C. pneumoniae Infektionen konnten in der UPLC-MS und ICR/FT-MS nutzenden nicht-zielgerichteten metabolischen Untersuchung erarbeitet werden. Effekte des Pathogens auf den Lipid Haushalt wurden in C. trachomatis Infektionen untersucht. Es wurde gezeigt, dass Glycerophospholipide in der Infektion stark verändert sind. Plasmalogene bakteriellen Ursprungs konnten identifiziert werden. Das entwickelte analytische Konzept, die Strategie der Datenauswertung und die biologischen Ergebnisse werden dargestellt.
Weitere Metriken?
Zusatzinfos bearbeiten [➜Einloggen]
Publikationstyp Sonstiges: Hochschulschrift
Typ der Hochschulschrift Dissertationsschrift
Schlagwörter Metabolomics; Mass spectrometry; Chromatography; Analytical Chemistry; Pathogens; Bacteria
Quellenangaben Band: , Heft: , Seiten: 197 S. Artikelnummer: , Supplement: ,
Hochschule Technische Universität
Hochschulort München
Fakultät Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan