PuSH - Publikationsserver des Helmholtz Zentrums München

Functions of microRNAs in the developing midbrain-hindbrain of the mouse.

Die Funktion von microRNAs im sich entwickelnden Mittelhinterhirn der Maus.

München, Technische Universität, Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan, Diss., 2012, 159 S.
Verlagsversion Volltext
In this work, I used both in silico and in vitro cultures to search for miRNAs which are involved in the patterning of the mid-hindbrain region (MHR) and in the development of ventral MHR. I found that miR-125b expression is increased in differentiating neuron and is expressed prominently within the basal plate of the developing murine MH. Mir-125b expression was co-expressed with Phox2b and Sim1 expression. MiR-125b regulates oculomotor/trochlear nucleus (OM/TN) development through Phox2b. Proliferation is reduced upon overexpression of miR-125b in E11.5 primary culture and apoptosis is reduced in miR-125b knockdown.
In der vorliegenden Arbeit benutzte ich in silico Methoden und in vitro Kulturen um Mikro-RNAs zu identifizieren, die bei der Entwicklung der Mittel- Hinterhirnregion der Maus eine Rolle spielen. In differenzierenden Neuronen, vor allem im Bereich der Basalplatte der sich entwickelnden Mittel- Hinterhirnregion, stellte ich einen Anstieg von miR125b fest. Als nächstes stellte ich eine Koexpression von miR125b mit den Transkriptionsfaktoren Phox2b und Sim1 fest. miR125b ist durch die Regulation von Phox2b an der Entwicklung des Nucleus nervi oculomotorii und des Nucleus nervi trochlearis beteiligt. Des Weiteren konnte ich einerseits nach Überexpression von miR125b eine Reduktion der Proliferation, andererseits nach knockdown von miR125b eine Reduktion der Apoptose in primären Neuronen aus 11,5 Tage alten Embryonen feststellen.
Weitere Metriken?
Zusatzinfos bearbeiten [➜Einloggen]
Publikationstyp Sonstiges: Hochschulschrift
Typ der Hochschulschrift Dissertationsschrift
Quellenangaben Band: , Heft: , Seiten: 159 S. Artikelnummer: , Supplement: ,
Hochschule Technische Universität
Hochschulort München
Fakultät Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan