PuSH - Publikationsserver des Helmholtz Zentrums München

Gene expression profiling and gene regulation for functional genomics in mouse models.

Genexpressionsprofile und Genregulation für die funktionelle Genomik in Mausmodellen.

München, Technische Universität, Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan, Diss., 2006, 107 S.
Verlagsversion Volltext
Mammalian genes have multiple functions in time and space during embryogenesis, aging, and in health and disease. This phenomenon of pleiotropic gene function is a major factor contributing to the increase of complexity from the mere number of approximately 25.000 protein-coding genes in the mammalian genome to the level of the organism. When and where a gene is expressed is an integral part of gene function. The profiling of gene expression and the study of gene regulation are therefore intriguing scientific objects of current biology. For a systems level approach to measure changes in transcript profiles in mouse models for human diseases we used microarray technologies and analysed transcriptome data from more than 1.100 DNA-chip experiments and 46 mutant mouse lines. Novel gene functions were revealed through the integration of multiple level data, including transcriptome, proteome, and metabolome in several mouse models.
Die Gene der Säugetiere haben abhängig von Ort und Zeit ihrer Expression unterschiedliche Funktionen. Bei einer Anzahl von nur etwa 25.000 Protein kodierenden Genen trägt dieses Phänomen der pleiotropen Genfunktionen entscheidend zu der hohen Komplexität des Säugetierorganismus bei. Wann und wo ein Gen im Organismus exprimiert wird ist integraler Bestandteil seiner Funktion. Die Untersuchungen von Genexpressionsprofilen und der Genregulation sind daher faszinierende Gegenstände der aktuellen funktionellen Genomforschung. In einem systembiologischen Ansatz haben wir über 1.100 DNA-Chip Experimente an über 46 Mausmodellen durchgeführt und analysiert. Dabei haben wir durch die Integration von Daten der Transkriptom, Proteom und Metabolom Analysen neue Genfunktionen in Mäusen mit mutierten Genen identifiziert.
Weitere Metriken?
Zusatzinfos bearbeiten [➜Einloggen]
Publikationstyp Sonstiges: Hochschulschrift
Typ der Hochschulschrift Dissertationsschrift
Quellenangaben Band: , Heft: , Seiten: 107 S. Artikelnummer: , Supplement: ,
Hochschule Technische Universität
Hochschulort München
Fakultät Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan