PuSH - Publikationsserver des Helmholtz Zentrums München

Genetic analysis of candidate genes for the metabolic syndrome and type 2 diabetes.

Genetische Analyse von Kandidatengenen bei Metabolischem Syndrom und Diabetes Typ 2.

München, Technsche Universität, Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan, Diss., 2008, 133 S.
Verlagsversion Volltext Im Bibliotheksbestand vorhanden
This work investigated genetic susceptibility for type 2 diabetes and the metabolic syndrome (MetS) in several study designs. 31 DNA variants from 7 candidate genes involved in development of these diseases were analyzed for associations with the diseases or related parameters. Single nucleotide polymorphisms were genotyped using MALDI-TOF MS and statistically analyzed. The obtained associations are the basis for further functional studies, which will provide deeper insight in the etiology of these diseases, and eventually new therapy will emerge.
In dieser Arbeit wurde die genetische Suszeptibilität für Diabetes (Typ 2) und das Metabolische Syndrom (MetS) in verschiedenen Studiendesigns untersucht. Insgesamt 31 DNS Varianten von 7 Kandidatengenen, die bei der Entstehung dieser Krankheiten beteiligt sind, wurden auf Assoziation mit den beiden Krankheiten oder beteiligten Parametern analysiert. Die Nukleotidpolymorphismen wurden mittels MALDI-TOF MS genotypisiert und mit statistischen Methoden ausgewertet. Die dabei detektierten Assoziationen dienen als Grundlage für funktionelle Studien, die zu neuen Erkenntnissen über die Ätiologie der beiden Krankheiten und letztendlich zur Entwicklung neuer Therapien beitragen
Weitere Metriken?
Zusatzinfos bearbeiten [➜Einloggen]
Publikationstyp Sonstiges: Hochschulschrift
Typ der Hochschulschrift Dissertationsschrift
Schlagwörter SNP; type 2 diabetes; diabetes; metabolic syndrome
Quellenangaben Band: , Heft: , Seiten: 133 S. Artikelnummer: , Supplement: ,
Hochschule Technsche Universität
Hochschulort München
Fakultät Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan