PuSH - Publikationsserver des Helmholtz Zentrums München

Study of the biokinetics of zirconium isotopes in humans and its relevance to internal dosimetry.

Biokinetische Untersuchen von Zirkoniumisotopen beim Menschen und Schlussfolgerungen für die interne Dosimetrie.

München, Technische Universität, Fakultät für Physik, Diss., 2008, 123 S.
Verlagsversion Volltext
Enriched stable isotopes of zirconium were applied as tracers in a volunteer study on the biokinetics of zirconium in humans. Proton activation analysis and thermal ionisation mass spectrometry were optimised and used for the determination of tracer concentrations of the order of 1 – 10 ng/ml in human blood plasma and urine. The evaluated data are a substantial addition to the previously limited knowledge about zirconium biokinetics. They were used to improve the current systemic model of the element proposed by the International Commission on Radiological Protection. As an application in radiation protection, ingestion dose coefficients were calculated with the new model for two chemical forms of zirconium.
Eine Probandenstudie über die Biokinetik des Elements Zirkonium im Menschen wurde durchgeführt, unter Anwendung der Doppelisotopentechnik mit angereicherten stabilen Isotopen als Tracer. Protonenaktivierungsanalyse und Thermionen-Massenspektrometrie wurden als Messmethoden zur Tracerkonzentrationsbestimmung in Blutplasma und Urin eingesetzt und optimiert. Die gewonnenen Daten stellen eine substanzielle Erweiterung des bisherigen Wissensstandes dar und gaben Anlass zur Modifizierung des von der internationalen Strahlenschutzkommission veröffentlichten systemischen Modells für Zirkonium. Mit dem neuen Modell wurden für zwei verschieden chemische Formen von Zirkonium Ingestions-Dosiskoeffizienten zur Anwendung im Strahlenschutz berechnet.
Weitere Metriken?
Zusatzinfos bearbeiten [➜Einloggen]
Publikationstyp Sonstiges: Hochschulschrift
Typ der Hochschulschrift Dissertationsschrift
Schlagwörter Biokinetics; dosimetry; radiation protection; zirconium; activation analysis; mass spectrometry
Quellenangaben Band: , Heft: , Seiten: 123 S. Artikelnummer: , Supplement: ,
Hochschule Technische Universität
Hochschulort München
Fakultät Fakultät für Physik