PuSH - Publikationsserver des Helmholtz Zentrums München

Der Transkriptionsfaktor Sall4 ist für die proximale-distale Musterbildung und die Elongation der posterioren Achse des Mausembryos erforderlich.

München, Technische Universität, Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan, Diss., 2008, III, 137 S.
Gedruckte Version anfordern
Musterbildungsereignisse im frühen Embryo stehen im besonderen Interesse der Entwicklungsbiologie. Obwohl es sich bei der Blastocyste und auch dem Embryo kurz nach der Implantation um eine morphologisch vergleichsweise einfache Struktur handelt, sind die Signalwege, die bei der Musterbildung entscheidend sind, komplex und bisher im Detail noch unverstanden. In dieser Arbeit konnte nachgewiesen werden, dass zwei alternative Sall4 Transkripte existieren, die zur gewebespezifischen Expression von zwei Sall4 Isoformen führen. Sall4 spielt dabei im extraembryonalem Gewebe des frühen Embryo kurz nach der Implantation eine Schlüsselrolle bei der P-D Achsenbildung und ist im embryonalen Gewebe für die Spezifizierung des paraxialen Mesoderms und somit für die Elongation der posterioren Achse entscheidend. Während die extraembryonale Funktion über Bmp4 gesteuert wird, handelt es sich bei letzterer um eine über den kanonischen Wnt Signaltransduktionsweg vermittelte Regulation. Somit kann man Sall4 als ein mechanistisches Beispiel betrachten, wie mit einem begrenzten Repertoire an Transkriptionsfaktoren komplexe Musterbildungsereignisse im Embryo gesteuert werden können. Ferner konnte vorliegend die Bedeutung von Sall4 als Pluripotenzfaktor untermauert werden. Das schlechte Wachstumsverhalten homozygoter Sall4-1a Stammzellen, die verminderte Pou5f1 Expression in Embryonen und die Mikrochip Analyse machen dies deutlich.
Weitere Metriken?
Zusatzinfos bearbeiten [➜Einloggen]
Publikationstyp Sonstiges: Hochschulschrift
Typ der Hochschulschrift Dissertationsschrift
Quellenangaben Band: , Heft: , Seiten: III, 137 S. Artikelnummer: , Supplement: ,
Hochschule Technische Universität
Hochschulort München
Fakultät Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan