PuSH - Publikationsserver des Helmholtz Zentrums München

Mechanismen der Insulin Resistenz bei chronischer HCV-Infektion.

Mechanisms of insulin resistance in chronic HCV-infection.

München, Technische Universität, Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan, Diss., 2014, 147 S.
Verlagsversion
Hepatitis C Virus (HCV) infizierte Patienten entwickeln häufig einen Typ2 Diabetes. In einem neu entwickelten Zellkulturmodell der HCV-Infektion fanden wir, dass HCV durch Induktion von Wachstumsfaktoren zur Dedifferenzierung der infizierten Zelle und ihrer Nachbarzellen führt. Dies ist mit einer Reduktion des leberspezifischen Glucose-Transporters und einer reduzierten Glucoseaufnahme durch die Hepatozyten assoziiert. In Patienten führt dies zu erhöhten Glucosespiegeln und als Folge zu erhöhter Insulinsekretion, peripherer Insulinresistenz und Typ2 Diabetes
Patients infected with the Hepatitis C Virus (HCV) frequently develop Type2 Diabetes. In a newly developed cell culture model of HCV infection we observed a dedifferentiation of infected cells as well as uninfected neighboring cells by HCV induced secretion of growth factors. This was found to be associated with a reduction of the liver specific glucose transporter and of of hepatic glucose uptake. In patients, this leads to elevated glucose levels and as a consequence elevated insulin levels, peripheral insulin resistance and Type 2 Diabetes.
Weitere Metriken?
Zusatzinfos bearbeiten [➜Einloggen]
Publikationstyp Sonstiges: Hochschulschrift
Typ der Hochschulschrift Dissertationsschrift
Quellenangaben Band: , Heft: , Seiten: 147 S. Artikelnummer: , Supplement: ,
Verlag Universitätsbibliothek der TU München
Hochschule Technische Universität
Hochschulort München
Fakultät Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan