PuSH - Publikationsserver des Helmholtz Zentrums München

Towards comprehensive identification of proteins from MALDI imaging.

Ein Beitrag zur umfassenden Identifizierung von Proteinmarkern aus MALDI Imaging Studien.

München, Technische Universität, Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan, Diss., 2014, 115 S.
Verlagsversion
MALDI imaging mass spectrometry is a powerful tool for the visualization of protein distributions in tissues. But as the molecular identity of masses detected by MALDI IMS often stays elusive the full potential of the technology cannot be unlocked. Based on the development of a method for the targeted isolation of the detectable proteins this thesis addresses the key issue of the field by combining bottom-up and top-down strategies for protein identification.
MALDI Imaging Massenspektrometrie ist eine leistungsfähige Technologie zur Darstellung der Proteinverteilung in Geweben. Allerdings kann das volle Potential dieser Technik nicht ausgeschöpft werden, da die molekulare Identität der mittels MALDI IMS detektierten Massen nur in seltenen Fällen geklärt werden kann. Basierend auf der Entwicklung einer Methode zur Isolierung der detektierbaren Proteine beschäftigt sich die vorliegende Dissertation damit, diese Schlüsselproblematik des Feldes, unter Verwendung von bottom-up und top-down Strategien zur Proteinidentifikation, zu lösen.
Weitere Metriken?
Zusatzinfos bearbeiten [➜Einloggen]
Publikationstyp Sonstiges: Hochschulschrift
Typ der Hochschulschrift Dissertationsschrift
Quellenangaben Band: , Heft: , Seiten: 115 S. Artikelnummer: , Supplement: ,
Verlag Universitätsbibliothek der TU München
Hochschule Technische Universität
Hochschulort München
Fakultät Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan
Begutachtungsstatus