PuSH - Publikationsserver des Helmholtz Zentrums München

Breuer, D.* ; Friedrich, C.* ; Moehlmann, C.* ; Dragan, G.-C.

Das miniaturisierte Probenahmesystem GGP-Minizur gleichzeitigen Erfassung von Dampf-Tröpfchen-Gemischen schwerflüchtiger Verbindungen : Ergebnisse von Labor- und Praxismessungen.

The GGP-Mini miniaturized sampling system for simultaneous sampling of vapour-droplet mixtures of compounds of low volatility- results of laboratory and in-company measurements.

Gefahrstoffe Reinhalt. Luft 75, 390-394 (2015)
Verlagsversion DOI
Document delivery only
Aerosole schwerflüchtiger Verbindungen können an Arbeitsplätzen gleichzeitig als Tröpfchen und Dampf auftreten. Zu ihrer Probenahme ist ein System erforderlich, das beide Anteile gemeinsam sammelt. Das Institut für Arbeitsschutz der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IFA) hat, basierend auf dem Probenahmekopf GSP, das miniaturisierte System GGP-Mini entwickelt. Es ist für die Probenahme schwerflüchtiger Stoffe gemäß DIN EN 13936, die gleichzeitig als Partikel und als Dampf auftreten können, ausgelegt. Validierungen und Praxismessungen mit Diethylenglykol (DEG) bei der Herstellung von Glasfasern bestätigten die bisherigen Ergebnisse: Als polarer Stoff unterliegt DEG einem ausgeprägten Einfluss von Luftfeuchte und Temperatur auf die Dampf-Tröpfchen-Verteilung. Die Praxismessungen zeigten, dass bei DEG-Aerosolen mit geringem Tröpfchenanteil die Ergebnisse einer kombinierten Dampf/Partikel-Probenahme mit deneneiner auf Dämpfe ausgelegten gut übereinstimmen. Aerosole mit höheren Tröpfchenanteilen am Arbeitsplatz zeigten Minderbefunde bei nur auf Dämpfe ausgelegter Probenahme. Hier ist eine kombinierte Partikel/Dampf-Probenahme erforderlich.
Aerosols of compounds of low volatility may arise at work-places simultaneously in droplet and vapour form. A system for the sampling of these aerosols must be able to sample both phases in parallel. Based upon the GSP sampling head, the Institute for Occupational Safety and Health of the German Social Accident Insurance (IFA) has developed the GGP-Mini miniaturized system. The system is designed for the sampling of substances of low volatility to EN 13936, which may arise simultaneously in particle and vapour form. Validations and industry measurements conducted with diethylene glycol (DEG) during the manufacture of glass fibres confirm the results already obtained: being a polar substance, DEG is subject to a pronounced influence of atmospheric humidity and temperature upon the vapour-droplet distribution. The in-company measurements showed that the results of combined vapour/particle sampling on DEG aerosols with a low droplet component correlated well with those from a sampling method geared to vapours. Sampling systems geared solely to vapours yielded lower results for workplace aerosols with higher droplet components. A combined particle/vapour sampling system is required in this case.
Altmetric
Weitere Metriken?
Zusatzinfos bearbeiten [➜Einloggen]
Publikationstyp Artikel: Journalartikel
Dokumenttyp Wissenschaftlicher Artikel
ISSN (print) / ISBN 0949-8036
e-ISSN 1436-4891
Quellenangaben Band: 75, Heft: 10, Seiten: 390-394 Artikelnummer: , Supplement: ,
Verlag Springer
Begutachtungsstatus Peer reviewed