PuSH - Publikationsserver des Helmholtz Zentrums München

Stochastic and deterministic methods for the analysis of Nanog dynamics in mouse embryonic stem cells.

Stochastische und deterministische Methoden für die Analyse von Nanog Dynamik in embryonalen Stammzellen der Maus.

München, Technische Universität, Fakultät für Mathematik, Diss., 2016, 194 S.
Verlagsversion
Nanog is a key regulator of pluripotency in mouse embryonic stem cells (mESCs). In this thesis I present analysis of Nanog dynamics including transitions between fluorescence intensity compartments, oscillations, and onsets of Nanog expression. I present evidence for mESC subpopulations differing in expression dynamics and pluripotency factor correlation structures. I then develop mechanistic models for onset dynamics and a tree-based Bayesian inference algorithm for stochastic autoregulatory gene expression models.
Nanog ist ein Pluripotenz-Hauptregulator in embryonalen Stammzellen der Maus (mESCs). In dieser Dissertation analysiere ich die Dynamik der Nanog Fluoreszenz, einschließlich Übergänge zwischen Intensitätskompartmenten, Oszillationen und der Entstehung von Nanog Exprimierung. Ich zeige, dass sich mESC Subpopulationen in ihrer Exprimierungsdynamik und Korrelationsstrukturen unterscheiden. Desweiteren entwickele ich mechanistische Modelle für die Enstehungsdynamik und einen baumbasierten Inferenzalgorithmus für stochastische selbst-regulierende Genexpressionsmodelle.
Weitere Metriken?
Zusatzinfos bearbeiten [➜Einloggen]
Publikationstyp Sonstiges: Hochschulschrift
Typ der Hochschulschrift Dissertationsschrift
Quellenangaben Band: , Heft: , Seiten: 194 S. Artikelnummer: , Supplement: ,
Hochschule Technische Universität
Hochschulort München
Fakultät Fakultät für Mathematik
Begutachtungsstatus