PuSH - Publikationsserver des Helmholtz Zentrums München

Präferenzmessung von Patienten in medizinischen Versorgungszentren (MVZ) - eine Gegenüberstellung der Behandlungsqualität von MVZ und niedergelassenen Haus- und Fachärzten.

Gesundheitswesen 73, 409-415 (2011)
Verlagsversion DOI
Open Access Green möglich sobald Postprint bei der ZB eingereicht worden ist.
Ziel der Studie: Besteht in der Präferenzmessung von Patienten zweier medizinischer Versorgungszentren (POLIKUM Gesundheitszentren) hinsichtlich der ambulanten Versorgungsformen medizinisches Versorgungszentrum (MVZ) und niedergelassene Ärzte (NÄ) aufgrund der jeweils dort erfahrenen Behandlungsqualität. Es wurden Determinanten der Präferenz zugunsten eines Versorgungssettings ermittelt. Methodik: 310 Fragebögen wurden in 2 MVZ an Patienten verteilt. Ein Qualitätsvergleich zwischen beiden ambulanten Versorgungsformen (MVZ vs. NÄ) erfolgte anhand von Qualitätsitems, welche der Literatur zur Qualitäts- und Zufriedenheitsforschung entnommen wurden. Das entwickelte und getestete Erhebungsinstrument bestand aus 17 Items mit 7-stufiger Antwortskala. T-Tests ermittelten inwieweit die erreichten Mittelwerte pro Item von einem theoretischen Testwert (MVZ ist im Vergleich zu NÄ in etwa gleich) abweichen. Die Determinanten der Präferenz wurden mithilfe einer schrittweisen multiplen Regressionsanalyse ermittelt. Ergebnisse: 310 Fragebögen wurden in beiden MVZ verteilt, die Rücklaufquote lag bei 92,3% (n=286). In 15 der 17 Items wurden die MVZ im Vergleich zu NÄ signifikant besser bewertet. Als Determinanten der Präferenz konnten folgende ermittelt werden (n=286, korrigiertes R2=0,29): (1) ausreichende Zeit des Arztes für die Behandlung des Patienten, (2) die fachliche Kompetenz der Ärzte, (3) Vorsorgeuntersuchungen, auf die Patienten aufmerksam gemacht werden. Schlussfolgerung: Die Präferenz zugunsten der MVZ könnte sich durch effizientere Organisationsstrukturen der Versorgungsform erklären lassen. Die ermittelten Determinanten der Präferenz der Patienten liefern praxisorientierte Ansätze zur Verbesserung der Präferenzposition medizinischer Leistungserbringer.
Altmetric
Weitere Metriken?
Zusatzinfos bearbeiten [➜Einloggen]
Publikationstyp Artikel: Journalartikel
Dokumenttyp Wissenschaftlicher Artikel
Schlagwörter MVZ; Patientenpräferenzen; Behandlungsqualität; Regressionsanalyse
ISSN (print) / ISBN 0941-3790
e-ISSN 1439-4421
Zeitschrift Gesundheitswesen, Das
Quellenangaben Band: 73, Heft: 7, Seiten: 409-415 Artikelnummer: , Supplement: ,
Verlag Thieme
Verlagsort Stuttgart
Begutachtungsstatus