PuSH - Publication Server of Helmholtz Zentrum München

Diabetes und Fettleber.

Diabetol. Stoffwechs. 13, S205-S208 (2018)
DOI
Open Access Green as soon as Postprint is submitted to ZB.
Die nichtalkoholische Fettlebererkrankung (nonalcoholic fatty liver disease, NAFLD) betrifft weltweit mehr als 25 % der erwachsenen Bevölkerung. Mit etwa 70 % ist die Häufigkeit der NAFLD besonders hoch bei Menschen mit Adipositas und/oder Typ-2-Diabetes [1]. NAFLD gilt in Europa und den USA als die mittlerweile häufigste Ursache chronischer Lebererkrankungen. Allerdings sterben die meisten Menschen mit einer NAFLD an den Folgen des Diabetes bzw. an kardiovaskulären Erkrankungen. Deshalb gilt es vor allem bei Menschen mit Typ-2-Diabetes nach dem Vorliegen einer NAFLD, und vor allem nach dem Schweregrad der NAFLD, zu fahnden und die Therapie entsprechend zu planen [2] [3].
Altmetric
Additional Metrics?
Edit extra informations Login
Publication type Article: Journal article
Document type Scientific Article
Keywords Disease
Reviewing status