PuSH - Publikationsserver des Helmholtz Zentrums München

Ladwig, K.-H. ; Köllner, V.*

Psychotherapie und supportive Ansätze bei Patienten mit koronarer Herzerkrankung.

Aerztl. Psychother. 14, 238-243 (2019)
Verlagsversion bestellen

Das Wissen um die »kardiotoxische« Bedeutung psychosozialer Risiken – insbesondere einer depressiven Stimmungslage – auf die Entstehung und Prognose der koronaren Herzerkrankung (KHK) hat weltweit eine intensive Therapie-Forschung zu dieser Thematik angeregt. Nach anfänglichen Rückschlägen zeigt die neueste Generation von Therapiestudien, dass mit neuen strukturellen Konzepten (z. B. mit einem Team Care Model), mit neuen Ideen (z. B. der Nutzung von Placebo-Effekten) und einer Ausweitung der interdisziplinären Zusammenarbeit (z. B. mit der Sportmedizin) erfolgversprechend neue Wege gegangen werden können.

Weitere Metriken?
Zusatzinfos bearbeiten [➜Einloggen]
Publikationstyp Artikel: Journalartikel
Dokumenttyp Review
ISSN (print) / ISBN 2511-2910
e-ISSN 2511-2910
Quellenangaben Band: 14, Heft: , Seiten: 238-243 Artikelnummer: , Supplement: ,
Verlag Schattauer
Verlagsort Stuttgart
Begutachtungsstatus Peer reviewed